Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

DOYMA Newsletter header

Das Wichtigste immer im Blick!
relevant, prägnant & kompetent

DOYMA geht mit neuem YouTube-Kanal an den Start – ab heute heißt es „Brandschutz im Dialog"

Neben dem DOYMA YouTube-Kanal lautet das Motto jetzt auch Feuer frei für unseren neuen Kanal „Brandschutz im Dialog". Hier brennen ab jetzt die DOYMA Brandschutz-Experten Carsten Janiec und Marc Kitter auf den Dialog mit allen Interessierten, Fachleuten und denen, die es werden wollen, wenn es um feurige Fragen geht. In kurzen Videosequenzen vermitteln die zwei Experten ihr gesammeltes Fach- und Praxiswissen in kompakter Art und sind Feuer und Flamme für spannende Brandschutz-Themen! Brandschutz ist kein einfaches Thema, wird häufig behauptet. Die zwei Experten wollen den Gegenbeweis antreten und auf diesem Kanal praxisorientierte und unterhaltsame Erklärungen liefern, sofern sie nicht gerade unterwegs sind und Schulungen oder Vorträge halten. Wenn Sie Feuer und Flamme für das Thema Brandschutz sind, dann abonnieren Sie jetzt unseren neuen YouTube-Kanal „Brandschutz im Dialog". Gehen Sie in den Dialog und richten Sie Ihre Fragen, Hinweise oder Kommentare direkt an die zwei Experten. Uns bleibt in diesem Fall nichts anders übrig als zu sagen: „Feuer frei für Brandschutz im Dialog." Auf unserer Website finden Sie ebenfalls fortlaufend Informationen zu laufenden und künftigen Themen, sowie eine aktuelle Playlist.

DOYMA Seminar-Forum

Auf unserer Website finden Sie alle Seminare im Überblick.
Wir haben auch die ersten Termine für 2020 eingestellt. Für den Bereich Brandschutz werden wir künftig auch über den neuen YouTube Kanal „Brandschutz im Dialog" Informationen zu geplanten Veranstaltungen geben, es lohnt sich also auch unsere beiden Brandschützer Carsten Janiec und Marc Kitter weiterhin auf YouTube zu verfolgen. >>> Mehr erfahren <<<

Produkte:

Curaflex® Nova

Unsere Dichtungseinsätze der Serie Curaflex Nova® werden oftmals kurz gefasst als „die Blauen" bezeichnet und diese sind wirklich leistungsstark und bieten Ihnen viele Vorteile:
  • Das ITL-System für den optimalen Anpressdruck – sie sind auch mit Akkuschrauber montierbar
  • einfache Montage durch passgenaue Abmessung
  • dauerhaft dicht ohne Nachspannen (wartungsfrei)
  • höhere Dichtleistung des Dichtungseinsatzes durch DOYMA-Grip
Mehr zu den technischen Details finden Sie >>> hier <<<

DOYMA Curaflex Nova




Quellen:
1 Statistisches Bundesamt, Fachserie 5 Reihe 3, 2017
2 Dena (Deutsche Energie Agentur), Sanierungsstudie Teil 2, S. 7
3 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Sanierungsbedarf im Gebäudebestand, 2014, S. 6
Der Klimaschutzplan 2050 der deutschen Bundesregierung bekräftigt das zentrale Ziel, die Treibhausgasemissionen bis 2050 im Vergleich zu 1990 um 80 bis 95 Prozent zu vermindern. Bei der Erreichung dieses Langfristzieles kommt dem Wohngebäudesektor eine entscheidende Rolle zu. Von den rund 19 Mio. Wohngebäuden (1) stehen in den kommenden 20 Jahren etwa die Hälfte zur Sanierung an (2). Mit 83 Prozent besteht der überwiegende Anteil dieser Wohngebäude aus Ein- und Zweifamilienhäusern (3).
Die Sanierung und Nutzung vorhandener Gebäude wird also zukünftig wesentlich an Bedeutung gewinnen. Die Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen am Gebäudebestand betreffen vielfach auch die Leitungsanlagen. Hierfür sind Durchführungssysteme erforderlich, die auch bei älteren Wandaufbauten eine fachgerechte Abdichtung gewährleisten.
Die neuen Hauseinführungssyteme Quadro-Secura® Quick verbinden Einfachheit in der Montage, Flexibilität in der Anwendbarkeit und Kompatibilität zu den gängigsten Wandarten und Abdichtungen.
Lesen Sie auch Hauseinführung für alle Fälle!



Unser Sanierungsspezialist
Quadro-Secura® Quick

Heute stellen wir Ihnen das Modell Quick/O vor, es bietet Ihnen folgende Vorteile: 
  • ƒMit Easy Fix System für eine einfache, schnelle und sichere Montage ƒ
  • Mit ITL-System für den optimalen Anpressdruck
  • Montage ohne zusätzliche Spannvorrichtung ƒ
  • Ideal zur Abdichtung auf vorhandenen Bitumendickbeschichtungen ƒ
  • Bei gängigen Hohlsteinen ohne Verfüllung einsetzbar ƒ
  • Kurze Montagezeiten ƒ
  • Geeignet für Bausanierungen

Weitere Produkte der Serie sind: Quick/X, Quick/G und Quick/H

DOYMA Thema:

Radon – Gefahr aus dem Boden 

"Radon ist ein ernstzunehmendes Risiko für die Gesundheit, nach dem Rauchen ist Radon die zweithäufigste Ursache von Lungenkrebs", sagte die Präsidentin des Bundesamts für Strahlenschutz (BfS) Inge Paulini. Viele Menschen wüssten das gar nicht. Radon entsteht im Erdreich, wenn Uran und Radium zerfallen, und kann von dort auch in Innenräume gelangen – zum Beispiel dann, wenn Gebäude nicht richtig dicht sind. Es ist nicht zu sehen, zu riechen oder zu schmecken. Radon verursacht dem BfS zufolge rund fünf Prozent aller Todesfälle durch Lungenkrebs in Deutschland.>>> Zum Bericht <<< 
Radonsichere Produkte von DOYMA

 

Seminare Dichtungssysteme:


DOYMA After-Work Events

Unser letztes After-Work Event war ein voller Erfolg! Nachdem zunächst die aktuellen Neuerungen im Unternehmen durch die Geschäftsführung mitgeteilt worden sind, ging es direkt zum entspannten Teil des Abends über. Bei sonniger Feierabendstimmung saßen wir erstmals gemeinsam auf der neuen Terrasse mit Gartenblick.
Dabei konnte man zwischen nordischem Strandkorb, 
chilligem Deckstuhl oder einem Platz am Bartisch wählen. Neben dem Platz auf dem Sonnendeck, kühlen Drinks und tollen Gesprächen kamen die DOYMA Mitarbeiter in den Genuss der hervorragenden Küche des Caterers, der künftig für leckeres Mittagsessen und Snacks und somit für das leibliche Wohl der DOYMA Belegschaft sorgen wird. Über das web-basierte Softwaresystem Mensa-Max kann man sich bequem einloggen und seine Menüauswahl im Voraus treffen.
Das Fazit lautet: 100% lecker!
Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Event!


JubiJuist

DOYMA Azubis starten durch

„Perspektive Juist“ lautete es in diesem Monat für die DOYMA Azubis, die an einem 14-tägigen Seminar auf der Insel Juist teilnahmen, um verschiedene Erfahrungsbereiche zu erleben: 
Das Zusammenleben auf der Insel steigerte die soziale Interaktion und das Verantwortungsbewusstsein jedes Einzelnen. Die Einbindung in tägliche Abläufe diente der Integrations-bereitschaft und die Fähigkeit zur Selbstorganisation. 
Die Flugschulung fand durch erfahrene Fluglehrer in zweisitzigen Motorseglern statt. Durch das selbstständige Handeln sollte  Vertrauen und Verantwortung entwickelt werden.
In künstlerischen Projekten konnten die Azubis Zeitgeistiges entwickeln und für Themengebiete Problemstellungen kreativ  lösen zur Erweiterung ihre Methodenkompetenz. 
Des weiteren wurden diverse Sportarten für den körperlichen Ausgleich angeboten. Perspektive Juist war eine tolle Chance neue Herausforderungen in Gemeinschaft zu erleben. Weiterhin ganz viel Auftrieb für die Ausbildung, liebe Azubis!


Karriere:


Jetzt bewerben, kommen Sie in unser Team – wir freuen uns auf Sie!



Social Media:

Instagram
Produkte, News, Hightlights, Stories
                         

Mitgliedschaften:



Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

DOYMA GmbH & Co 
Industriestrasse 43-57 
28876 Oyten 
Deutschland

V.i.S.d.P.
Manuela Köster-Struß
Online Marketing Manager

+49 4207 9166-0 
news@doyma.de

Impressum